Warenkorb
0,00 EUR
0
Trusted Shops Registrieren Login
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gern!   +49 (0)281 / 47 36 85 0
Zurück


Unter der Bezeichnung Business-to-Business oder auch B2B versteht man kommerzielle Transaktionen zwischen verschiedenen Unternehmen. Dies kann zum Beispiel eine Transaktion zwischen einem Hersteller und einem Distributor sein. Business-to-Business Transaktionen unterscheiden sich also maßgeblich von Business-to-Customer (B2C) Transaktionen und Business-to-Government (B2G) Transaktionen, bei denen ein Handel mit Privatpersonen oder mit staatlichen Institutionen statt findet.

Grundsätzlich ist das Handelsvolumen bei Bussines-to-Business Transaktionen in der Regel weitaus höher, als bei Business-to-Customer Transaktionen. Dies liegt am grundsätzlichen Aufbau der Versorgungskette, bei der große Mengen an Rohmaterialien und Teilkomponenten gehandelt werden, der Endkunde in der Regel jedoch nur geringe Mengen des Endprodukts erwirbt. So kann zum Beispiel ein Automobilhersteller bei Business-to-Business Transaktionen große Mengen von Teilkomponenten wie Autoreifen, Windschutzscheiben und Felgen erwerben, der Endkunde kauft in der Regel jedoch nur ein einzelnes Auto. Der Begriff Business-to-Business wird darüber hinaus auch im Zusammenhang mit Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Entitäten verwendet. Erfolgt eine Kollaboration zwischen zwei oder mehreren Unternehmen, kann dies als Business-to-Business Kollaboration bezeichnet werden.