Warenkorb
0,00 EUR
0
Trusted Shops Registrieren Login
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gern!   +49 (0)281 / 47 36 85 0
Zurück


Der Naß-auf-Trocken-Druck (N-a-T-Druck) ist eine Drucktechnik, bei der mehrere Farben mit einer einzelnen Farbpresse gedruckt werden.

Beim Naß-auf-Trocken-Druck (N-a-T-Druck) wird zuerst eine einzelne Farbe gedruckt und gewartet, bis sie vollständig getrocknet wird. Erst dann wird beim Naß-auf-Trocken-Druck (N-a-T-Druck) die nächste Farbe auf einen Druckträger aufgedruckt.

Das Naß-auf-Trocken-Druck (N-a-T-Druck) ist eine alte Drucktechnik die noch aus einer Zeit stammt, in der Druckpressen nicht mehrere Farben auf einmal drucken konnten. Dies machte es notwendig, die Farben beim Naß-auf-Trocken-Druck (N-a-T-Druck) nacheinander aufzudrucken. Da zwischen den verschiedenen Druckvorgängen oftmals viel Zeit verging, war die Farbe aus dem ersten Vorgang bereits getrocknet, bevor die zweite Farbe aufgedruckt wurde. Daher auch der Name Naß-auf-Trocken-Druck (N-a-T-Druck).

Bei modernen Druckmaschinen ist das Naß-auf-Trocken-Druck (N-a-T-Druck) nicht mehr notwendig, da diese Maschinen inzwischen mehrere Farben auf einmal drucken können. Die zweite Farbe wird also bei modernen Druckmaschinen bereits gedruckt, wenn die erste Farbe noch nicht getrocknet ist. Deshalb spricht man dabei auch vom Naß-in-Naß-Druck (N-i-N-Druck).