Warenkorb
0,00 EUR
0
Trusted Shops Registrieren Login
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gern!   +49 (0)281 / 47 36 85 0
Zurück


Unter Periodika versteht man fortlaufende Sammelwerke. Anders als Monografien sind Periodika Druckwerke, die regelmäßig erscheinen. Periodika sind zum Beispiel Heftserien, regelmäßig erscheinende Zeitschriften und Zeitungen.

Das entscheidende Merkmal von Periodika ist ihre Periodizität, also dass diese Druckwerke in regelmäßigen Abständen veröffentlicht werden. So werden zum Beispiel Tageszeitungen täglich publiziert, Sonntagszeitungen werden jeden Sonntag veröffentlicht und Zeitschriften kommen in der Regel zumindest alle paar Monate in den Handel. Periodika können also täglich, jede Woche, alle zwei Wochen, jeden Monat, jedes Quartal, jedes halbe Jahr oder jedes Jahr veröffentlicht werden.

Der Jahrgang bezeichnet dabei bei den Periodika sämtliche veröffentlichten Ausgaben innerhalb eines Jahres. Gezählt wird dabei in der Regel von Januar bis zum Ende des Jahres. Der Jahrgang von Periodika kann aber auch von historischen Ereignissen abhängen, etwa dem ersten Erscheinungsdatum. Besonders bei Periodika aus dem 19. Jahrhundert war dies häufig der Fall. Bei anderen Periodika, wie etwa dem Deutschen Ärzteblatt, spielen auch politische Ereignisse eine Rolle bei der Berechnung des Jahrgangs.