Warenkorb
0,00 EUR
0
Trusted Shops Registrieren Login
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gern!   +49 (0)281 / 47 36 85 0
Zurück


Der Begriff Eye Catcher stammt aus dem Englischen und bedeutet auf Deutsch so viel wie ʺBlickfangʺ oder auch ʺAugenfangʺ. Die Bezeichnung Eye Catcher kann dabei verschiedene Bedeutungen haben, je nachdem in welchem Kontext sie verwendet wird. In der Landschaftsgärtnerei und in der Gartenarchitektur werden zum Beispiel künstliche Elemente als Eye Catcher bezeichnet, die in der Landschaft aufgestellt werden, um den Blick der vorbeiziehenden Besucher auf sich zu ziehen.

Eye Catcher dienen hier also als Dekoration und werden zu ästhetischen Zwecken eingesetzt, typischerweise in Gärten und Parks. Darüber hinaus ist der Begriff aber auch im Marketing und in der Werbung bekannt. In diesem Kontext bezeichnet ein Eye Catcher ein grafisches Element, dass gezielt in den visuellen Medien eingesetzt wird, um die Aufmerksamkeit des Lesers oder des Betrachters auf eine ganz spezifische Botschaft zu lenken. Eye Catcher werden im Marketing und in der Werbung also häufig dazu genutzt, den Beobachter auf eine bestimmte Werbebotschaft aufmerksam zu machen. Dazu werden häufig grafische Elemente wie Bilder und Piktogramme verwendet. Aber auch Werbeslogans können als Eye Catcher dienen.