Warenkorb
0,00 EUR
0
Trusted Shops Registrieren Login
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gern!   +49 (0)281 / 47 36 85 0
Zurück


Der Begriff Majuskel stammt aus dem Latein und bedeut soviel wie "etwas größer". Majuskel ist ein Ausdruck in der Typografie und bezeichnet die alphabetischen Großbuchstaben.

Darüber hinaus gibt es auch eine so genannte Majuskelschrift, die auch als Versalschrift oder Kapitalschrift bezeichnet wird. Die Majuskelschrift ist eine Schriftart, die sich nur aus Majuskeln zusammensetzt. Solch eine Majuskelschrift war zum Beispiel die "Capitalis monumentalis". Diese Schriftart wurde im alten Rom benutzt und gilt als Vorläufer der Großbuchstaben, die wir heute in der Schrift benutzen.

Neben dem römischen Alphabet gibt es auch im griechischen, lateinischen, armenischen, koptischen und kyrillischen Alphabet Majuskeln. In der chinesischen Schrift gibt es allerdings keine Majuskelschrift, da diese Schriftart nicht zwischen Majuskeln und Minuskeln unterscheidet. Anders als bei den Kapitälchen haben alle Buchstaben in der Majuskelschrift die selbe Höhe.